Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: DGS-Video

Im DGS-Video zum Inhalt des WSA Nürnberg erfahren Sie, welche Informationen auf der Website des WSA Nürnberg angeboten werden (zur Textversion).

Im DGS-Video zu den Navigationmöglichkeiten erfahren Sie, wie die angebotenen Informationen gefunden werden können (zur Textversion).

DGS-Video zum Inhalt der Website des WSA Nürnberg

Die Aufgaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg

Herzlich willkommen auf der Homepage des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg (WSA Nürnberg). Hier finden Sie alle Informationen über den Main-Donau-Kanal (MDK).

Er verbindet den Main bei Bamberg mit der Donau bei Kelheim und ist 171 km lang. Mit dem Betrieb von 16 Schifffahrtsschleusen heben wir die Schiffe bis auf den höchsten Kanal-Abschnitt im europäischen Wasserstraßennetz.

Für die vielseitigen Aufgaben, die bei den Bauwerken anfallen, stehen etwa 360 Mitarbeiter zur Verfügung. Sie sorgen dafür, dass die Schiffe sicher auf dem Kanal fahren können, die Bauwerke und die Schifffahrtsstraße in einem einwandfreien Zustand sind. Sie pflegen die Ufer und die Biotope und steuern die Wasserüberleitung von der Donau zum Main, das heißt, Wasser wird von der Donau mit großen Pumpen über den MDK zum Main geleitet.

Die Mitarbeiter im Innenbereich kümmern sich um die Finanzen, die Organisation, das Personalwesen und die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Anlagen. Außerdem genehmigen sie Anträge und stellen dabei Bedingungen und Auflagen, die die Benutzung des Kanals betreffen oder Auswirkungen auf ihn haben. Es muss auch immer überprüft werden, dass alle Dämme und Bauwerke am Main, dem Main-Donau-Kanal und an der Donau jederzeit sicher sind und allen Anforderungen entsprechen.

In den 4 Außenbezirken werden Arbeiten direkt am MDK und den Schifffahrtsanlagen durch Facharbeiter und Wasserbauer geleistet.

Der Bauhof Nürnberg nimmt maschinentechnische, elektrotechnische und nachrichtentechnische Aufgaben wahr. Durch die planmäßige Unterhaltung werden Störungen der Systeme schnell erkannt und können beseitigt werden.

Die Fachstelle Maschinenwesen Süd ist dem WSA Nürnberg angegliedert. Sie führt im Auftrag der Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Aschaffenburg, Schweinfurt (Main), Nürnberg (MDK) und Regensburg (Donau) technische Aufgaben auf den Gebieten der Anlagentechnik, Elektrotechnik und Maschinenbau sowie der Nachrichtentechnik durch.

Die 16 Schifffahrtsschleusen werden von 4 Leitzentralen aus fernbedient, die 24 Stunden besetzt sind. An den Schleusen Bamberg, Hausen, Nürnberg, Eckersmühlen und Berching gibt es Besichtigungs-Plattformen und einen Informationsstand am Dürrloh-Speicher für Besucher.

ABSPANN:

Die Aufgaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg

Herausgeber
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg

Übersetzung
Namen der beteiligten ÜbersetzerInnen

Produktion
Gebärdenwerk – Raule & Weinmeister GbR
Hamburg 2017
© 2017 Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg

 

DGS-Video zu den Navigationmöglichkeiten

Textversion des Navigations-Videos

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg (WSA Nürnberg)! Unsere Aufgabe ist es, für Sicherheit beim Schiffsverkehr auf dem Main-Donau-Kanal (MDK) zu sorgen. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie sich auf unserer Internetseite zurechtfinden.

Oben links auf der Seite sehen Sie das Logo der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV). Wenn Sie auf das Logo klicken, gelangen Sie zum Internetauftritt der WSV.

In der horizontalen Leiste befindet sich ganz rechts die Servicenavigation. Bei Klick auf das Haus-Symbol kommen Sie von jeder Unterseite zurück zur Startseite. Rechts davon können Sie über die entsprechenden Buttons auf unser Angebot in Gebärdensprache sowie auf Texte in Leichter Sprache zugreifen. Über den Feedback-Button weiter rechts gelangen Sie zu einem Kontaktformular, über das Sie uns eine Nachricht schicken können. 

In der linken Spalte finden Sie die Hauptnavigation.

Dort können Sie unter dem Menüpunkt „Aktuelles“ die neuesten Nachrichten über das WSA Nürnberg lesen.

Unter „Geschichte des MDK“ können Sie die Entwicklung des Main-Donau-Kanals nachverfolgen.

Im Bereich „Wir über uns“ informieren wir über unsere Aufgaben, Organisation und Außenstellen.

Klicken Sie auf „Schifffahrt“, um zum Beispiel mehr über die verschiedenen Typen von Schiffen zu erfahren, die auf dem Main-Donau-Kanal unterwegs sind.

Unter „Technik“ finden Sie Daten und Zahlen in Bezug auf unsere Arbeit. Hier können Sie auch lesen, wie eine Sparschleuse funktioniert und einen Einblick in die Arbeit unserer Leitzentrale gewinnen.

Wenn Sie sich fragen, wo das Wasser an den Schleusen am Main-Donau-Kanal herkommt, können Sie dies unter „Wasserwirtschaft“ herausfinden.

Unterhalb des Menüpunkts „Wasserwirtschaft“ finden Sie das Auswahlfeld „weitere Hauptthemen...“. Dahinter verbergen sich weitere Hauptmenüpunkte, die Sie mit Klick auf das Feld anzeigen und anschließend auswählen können.

Der erste dieser Menüpunkte, „Natur und Landschaft“, enthält einen kurzen Text und Fotos zum Thema MDK und Naturschutz.

Unter „Wassersport“ finden Wassersportler beispielsweise ein Merkblatt mit Informationen zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit und weiteren Besonderheiten auf dem MDK.

Diagramme zu verschiedenen Themen aus dem WSA Nürnberg finden Sie unter „Statistik“.

Im Bereich „Wir für Sie“ finden Sie unter anderem unsere Adressen und Anreiseinformationen.

Rechts neben der Hauptnavigation werden Bilder aus unserer Arbeit im Wechsel angezeigt.

In der grauen Zeile darunter gelangen Sie über die Links zu einer aktuellen Meldung beziehungsweise zu unseren Pressemitteilungen.

Unten links sehen Sie das Logo des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Bei einem Klick auf das Logo gelangen Sie zur Internetseite des BMVI.

Rechts davon sehen Sie verschiedene Links, die einen Schnellzugriff auf ausgewählte Seiteninhalte bieten.

Wir hoffen, Ihnen die Navigation auf unserer Internetseite gut erklärt zu haben, und würden uns freuen, Sie öfter hier begrüßen zu dürfen.

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Nürnberg (WSA Nürnberg)! Unsere Aufgabe ist es, für Sicherheit beim Schiffsverkehr auf dem Main-Donau-Kanal (MDK) zu sorgen. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie sich auf unserer Internetseite zurechtfinden.

Oben links auf der Seite sehen Sie das Logo der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV). Wenn Sie auf das Logo klicken, gelangen Sie zum Internetauftritt der WSV.

In der horizontalen Leiste befindet sich ganz rechts die Servicenavigation. Bei Klick auf das Haus-Symbol kommen Sie von jeder Unterseite zurück zur Startseite. Rechts davon können Sie über die entsprechenden Buttons auf unser Angebot in Gebärdensprache sowie auf Texte in Leichter Sprache zugreifen. Über den Feedback-Button weiter rechts gelangen Sie zu einem Kontaktformular, über das Sie uns eine Nachricht schicken können. 

In der linken Spalte finden Sie die Hauptnavigation.

Dort können Sie unter dem Menüpunkt „Aktuelles“ die neuesten Nachrichten über das WSA Nürnberg lesen.

Unter „Geschichte des MDK“ können Sie die Entwicklung des Main-Donau-Kanals nachverfolgen.

Im Bereich „Wir über uns“ informieren wir über unsere Aufgaben, Organisation und Außenstellen.

Klicken Sie auf „Schifffahrt“, um zum Beispiel mehr über die verschiedenen Typen von Schiffen zu erfahren, die auf dem Main-Donau-Kanal unterwegs sind.

Unter „Technik“ finden Sie Daten und Zahlen in Bezug auf unsere Arbeit. Hier können Sie auch lesen, wie eine Sparschleuse funktioniert und einen Einblick in die Arbeit unserer Leitzentrale gewinnen.

Wenn Sie sich fragen, wo das Wasser an den Schleusen am Main-Donau-Kanal herkommt, können Sie dies unter „Wasserwirtschaft“ herausfinden.

Unterhalb des Menüpunkts „Wasserwirtschaft“ finden Sie das Auswahlfeld „weitere Hauptthemen...“. Dahinter verbergen sich weitere Hauptmenüpunkte, die Sie mit Klick auf das Feld anzeigen und anschließend auswählen können.

Der erste dieser Menüpunkte, „Natur und Landschaft“, enthält einen kurzen Text und Fotos zum Thema MDK und Naturschutz.

Unter „Wassersport“ finden Wassersportler beispielsweise ein Merkblatt mit Informationen zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit und weiteren Besonderheiten auf dem MDK.

Diagramme zu verschiedenen Themen aus dem WSA Nürnberg finden Sie unter „Statistik“.

Im Bereich „Wir für Sie“ finden Sie unter anderem unsere Adressen und Anreiseinformationen.

Rechts neben der Hauptnavigation werden Bilder aus unserer Arbeit im Wechsel angezeigt.

In der grauen Zeile darunter gelangen Sie über die Links zu einer aktuellen Meldung beziehungsweise zu unseren Pressemitteilungen.

Unten links sehen Sie das Logo des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Bei einem Klick auf das Logo gelangen Sie zur Internetseite des BMVI.

Rechts davon sehen Sie verschiedene Links, die einen Schnellzugriff auf ausgewählte Seiteninhalte bieten.

Wir hoffen, Ihnen die Navigation auf unserer Internetseite gut erklärt zu haben, und würden uns freuen, Sie öfter hier begrüßen zu dürfen.

 

ABSPANN:

Navigation auf unserer Internetseite

Herausgeber
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg

Übersetzung
Namen der beteiligten ÜbersetzerInnen

Produktion
Gebärdenwerk – Raule & Weinmeister GbR
Hamburg 2017
© 2017 Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg