Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Schiffstypen auf dem Main-Donau-Kanal

Schubschiffe

Ein Schubverband besteht aus einem schiebenden Motorschiff und einem oder mehreren Schubleichtern. Dabei kann sich eine Tragfähigkeit von bis zu 5000 t ergeben.

Schubverband Koppelverband *schiebendes Motorschiff mit Leichter

Schubboot Schubleichter Koppelverband*
Länge / m 10,0 - 40,0 70,0 - 76,5 150,0 - 186,5
Breite / m 7,6 - 11,4 9,5 - 11,4 9,5 - 11,4
Tiefgang / m 1,4 - 2,2 2,5 - 4,0 2,5 - 3,5
Tragfähigkeit / t --- 1240 - 2800 2530 - 5000
Leistung / PS 500 - 6000 --- 800 - 3000

Containerschiff

Die modernen Containerschiffe sind 135 m lang und können 498 Container befördern.

Containerschiff

Motorgüterschiff

Länge/m: 38,5 - 110,0
Breite/m: 5,0 - 11,4
Tiefgang/m: 2,0 - 3,5
Tragfähigkeit/t: 220 - 3000
Leistung/PS: 100 -3000

Motorgueterschiff

Ein Motorgüterschiff kann eigentlich alles transportieren: von Stäuben und Pulvern über Massengüter wie Steinkohle oder Erze bis hin zu großen Gütern wie Teilstücken für den Brückenbau oder Kraftwerksteilen.

Ein Motorgüterschiff kann bis zu 224 Container (TEU) befördern. Um diese Anzahl mit Lastkraftwagen zu transportieren, wären 112 große Sattelauflieger nötig. Das entspräche einer Fahrzeuglänge von mindestens 3 km.

Motortankschiff

Länge/m: 50,0 - 165,0
Breite/m: 6,6 - 11,4
Tiefgang/m: 2,2 - 3,5
Tragfähigkeit/t: 400 - 3200
Leistung/PS: 250 - 2000

Motortankschiff

Ein Motortankschiff kann grundsätzlich alles transportieren, was flüssig ist, z.B. Mineralöl, Benzin, Säuren, Laugen, Flüssiggas, aber auch Speiseöl oder Wein. Für die unterschiedlichen Anforderungen des Transportguts gibt es spezielle Tankschiffe, wobei der Tank aus Kunststoff, Gummi oder Edelstahl sein kann. Für kälteempfindliche Güter ist auch eine Beheizung der Tanks möglich. Bei Motortankschiffen herrscht ein extrem hoher Sicherheitsstandard. ein Beispiel ist die Knautschzone von einem Meter um die Tanks herum, die selbst bei Unfällen optimalen Schutz gewährleistet.

Passagierschiff

Es gibt auf deutschen Wasserstrassen rund 600 Fahrgastschiffen, die eine Kapazität von ungefähr 170.000 Personen befördern. Im Jahr nutzen ca. 11 Mio. Menschen die Angebote der Fahrgastschiffe. Zudem gibt es etwa 84.000 wassersportboote und 150 Wasserskistrecken.

Es gibt die verschiedesten Arten von Personenschiffen, z.B. raddampfer oder Tragflügelboote. Entspannen Sie sich bei einer Flussfahrt oder sehen Sie sich die Sehenswürdigkeiten am Ufer an. Auch Feiern oder Musikveranstaltungen finden Sie auf Passagierschiffen.

Passagierschiff